Tagesbericht 19.07.2016

Der erste volle Tag im diesjährigen Zeltlager startete am Vormittag traditionell mit dem Waldwiesenpampa-Spiel, kurz: Wawipa, bei dem die Kinder den Platz spielerisch erkunden konnten. Danach folgte das Weltbeste Mittagessen der weltbesten Zeltlagerküche: es kamen Schnitzel mit Rotkraut und Kartoffelpüree auf den Tisch.
Der Nachmittag ging sich ähnlich spektakulär an. Beim Schachbrett-Spiel wurden die Zeltgruppen untereinander gemischt und sich in den bunten Teams kennengelernt. Der Abend wurde klassisch mit einem großen Lagerfeuer begangen. Bei heißen Flammen und noch heißeren Lagerfeuerliedern brach die zweite Nacht über das Zeltlager herein.

Bericht: Ani-Team – Orscars und Minions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.